Stories

 

Aus alt mach neu:

Mankiewicz-Azubis restaurieren historischen Bauwagen für Wilhelmsburger NaturErlebnisGarten

Dank des tatkräftigen Einsatzes mehrerer Mankiewicz-Azubis ist der NaturErlebnisGarten, unser Nachbar im Wilhelmsburger Inselpark, um eine Attraktion reicher. In liebevoller Handarbeit wurde ein historischer Bauwagen restauriert. Ziel war es, einen Ort der Nachhaltigkeit zu schaffen, der vom NaturErlebnisGarten als Werkstatt, Schlecht-Wetter-Klassenzimmer oder Gruppenraum genutzt werden kann. Außerdem konnte mit diesem Vorzeigeprojekt einmal mehr der hervorragende Ausbildungsstand unseres Nachwuchses unter Beweis gestellt werden. 


Der NaturErlebnisGarten ist eine beliebte und nützliche Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um Einblicke in die Natur zur erhalten. Auf mehr als 5000 Quadratmetern bietet der Garten Raum, und sich über Natur- und Umweltschutz auszutauschen. Vor allem Jugendliche können in verschiedenen grünen Klassenzimmern lernen, wie die Natur funktioniert, indem sie selber mit anfassen. Kein Besuch ist gleich, denn die „Zimmer“ ändern sich nach Jahreszeit und Temperatur immer wieder. Für Kitas und Schulen gibt es spezielle Bildungsveranstaltungen, damit Kinder spielerisch die Natur erleben können. 



Der Bauwagen, der für dieses Projekt ausgewählt wurde, stammte von dem Hamburger Traditionsunternehmen „Fritz Hack Straßen-, Tief- und Rohrleitungsbau“. Ähnlich wie Mankiewicz kann die Firma auf eine lange und bewegte Geschichte in Hamburg zurückblicken. Für die Familie Hack hat der Bauwagen eine besondere Bedeutung. Während des Zweiten Weltkriegs musste die Familie zeitweise in Bauwagen wohnen, da sie bei einem Bombenangriff im Juli 1943 ihr gesamtes Hab und Gut verloren hatte.

Unter der Projektverantwortung eines Auszubildenden aus der Anwendungstechnik wurde der Bauwagen von insgesamt neun Azubis aus verschiedenen Unternehmensbereichen auf Vordermann gebracht. Während der Arbeiten wurden die Kollegen dabei nur kurz von Profis angeleitet. Nachdem der Wagen zunächst komplett abgeschliffen wurde, folgte die eigentliche Lackierung. Auch der ursprüngliche Schriftzug der Firma Fritz Hack wurde auf dem Traditionswagen mit einem Produkt aus dem Hause Mankiewicz neu aufgesetzt.

Möchten Sie sich selbst ein Bild von dem Ergebnis machen? Der NaturErlebnisGarten freut sich immer über Besucher. Weitere Informationen bekommen  Sie hier: https://www.bund-hamburg.de/themen/umweltbildung/naturerlebnisgarten-im-inselpark/