Stories

Power für Kopf und Körper

Spätestens, wenn im Büro die Grußformel von „Moin“ auf „Mahlzeit“ wechselt, stehen wir alle vor einer der wichtigsten Alltagsfragen: „Was essen wir heute Mittag?“ Die Auswahlmöglichkeiten sind begrenzt – Würstchen an der Tankstelle, Portugiesisch um die Ecke, ein Fischbrötchen von der Theke, McDonalds oder die Kantine der Umweltbehörde.

Ein Ort zum Wohlfühlen

Die Kantine befindet sich im Erdgeschoss des neuen Gebäudes vom Ingenieurwerk und bietet auf einer Fläche von rund 500 m² knapp 200 Sitzplätze im Innenbereich und 50 auf der Terrasse. Von jedem Arbeitsplatz aus ist der Neubau in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die hohen hellen Räume bieten einen Ort, an dem sich jeder wohlfühlen soll. Ein Treffpunkt nicht nur zum Essen, sondern auch für Gespräche und Kontakte, um wieder neue Kräfte zu tanken, um abzuschalten und zu entspannen, um offen zu sein für neue Ideen – ein Raum der Begegnung. Die entspannte Atmosphäre fördert die Kreativität, nicht selten entstehen neue Ideen bei einer Tasse Kaffee. Die Einrichtung ist modern und gemütlich mit natürlichen Materialien und Pflanzen. Für die kurze, knackige Pause gibt es einen Bereich mit rund 120 Sitzplätzen an Eichentischen, die acht bis zehn Personen Platz bieten. Für die gemütliche Mittagspause bietet der Loungebereich 80 Sitzplätze mit kleinen Inseln zum Wohlfühlen.

Etwas für jeden Geschmack

Mankiewicz arbeitet mit den Gastronomie-Profis der SV Group zusammen, die ein variantenreiches und ausgewogenes Food-Konzept entwickelt haben und damit in Deutschland neben Mankiewicz auch viele andere Unternehmen und deren Mitarbeiter begeistern. Stets wechselnde und der Jahreszeit angepasste warme Gerichte – je drei am Tag – werden aus regionalen Produkten frisch von den Köchen zubereitet. Das Rezept ist einfach: Gemüse und Früchte, Stärke- und Eiweißquellen stehen im Gleichgewicht. Die Auswahl reicht vom Käsespätzle-Auflauf mit Porree über gedünsteten Kabeljau in Koriander-Kokossauce mit Basmati-Reis und Selleriesalat bis zum Wiener-Schnitzel-Baguette mit Spitzkohlsalat. Themenwochen und saisonale Promotionen sorgen dafür, dass die Mittagspause zum Erlebnis wird. Erstklassige Qualität, nachhaltig produzierte Produkte, gesunde Frische und ein genussvoller Menüplan, der auf die Wünsche der Gäste abgestimmt ist, stehen im Mittelpunkt. Damit tanken wir Energie für den ganzen Tag. Die Bezahlung der Speisen, deren Preis sich auf kantinenüblichem Niveau bewegt, erfolgt unkompliziert und bargeldlos mit dem Zeiterfassungstoken oder der Personalkarte.

Vielfalt rund um die Uhr

Der Spagat zwischen gesundem Essen und kundenorientiertem Angebot ist wichtig und so wird neben den warmen Mahlzeiten auch immer frisches Grün an der Salatbar angeboten. Aktionsgerichte, Obst, Desserts, Kuchen sowie warme und kalte Getränke runden das Programm ab. Die auf Rang 1 der Mittagessen-Klassiker stehende Currywurst gibt es natürlich auch. Für den perfekten Start in den Tag werden in der Coffee Lounge ausgewählte Frühstücksleckereien und Kaffeespezialitäten von Lavazza angeboten. Auch nachmittags gibt es hier kalte und warme Getränke, kleine Snacks und Kuchen zur Stärkung.

Ein Ort für jedermann

Die Kantine ist auch außerhalb der Frühstücks- und Mittagszeit ganztägig geöffnet und steht uns allen als Pausenraum oder Rückzugsort zur Verfügung. In den vorgesehenen Mikrowellen kann zu späterer Stunde auch Essen erwärmt werden. Gäste, Freunde, Bekannte unserer Mitarbeiter oder Externe von den umliegenden Unternehmen sind herzlich willkommen, um ihre Mittagspause in unserer Kantine zu verbringen.

Übrigens......

den aktuellen sowie den Menüplan der kommenden Woche finden Sie an den Aushängen sowie im Intranet.

Das Team der Mankiewicz Betriebskantine freut sich auf Ihren Besuch! Frisch Gekochtes aus der Mankiewicz Betriebskantine Power für Kopf und Körper