Gemeinsam helfen!

Lockdownhilfe in Shanghai

#Mitarbeiter #Engagement #International

Mankiewicz packt an – und das international!

Aber von Anfang: Aufgrund vermehrt aufgetretener Covid-Infektionen wurde in einigen Regionen Chinas – darunter die Millionenprovinz Shanghai - der erneute Lockdown ausgerufen. Ein Lockdown der rund 25 Millionen Menschen anweist, zuhause zu bleiben. Chinas Null-Covid-Politik bringt jedoch die betroffenen Menschen an ihre Grenzen.

Das Verlassen der eigenen vier Wände ist nur unter strengsten Auflagen möglich, das gesamte Leben wird auf ein Minimum reduziert. Supermärkte sind größtenteils geschlossen, Lieferdienste massiv überlastet. Das stellt auch unsere Mitarbeitenden aus dem Werk Jinshan, Shanghai vor enorme Herausforderungen. Ein entschlossenes Handeln war gefragt, um zumindest den Grundbedarf an Lebensmittel für die in Jinshan lebenden Mitarbeitenden zu decken.

Schnell wurde reagiert: Eine Kooperation mit einem lokalen Landwirt wurde geschlossen und so dringend benötigte Lebensmittel beschafft. Mit einer besonderen Bescheinigung konnte eine Erlaubnis für das Fahren in Jinshan beschafft werden. So wurden etliche Gemüsepakete an das Werk in Jinshan, Shanghai geliefert. Ein Kooperationspartner fuhr durch die Stadt zu den einzelnen Kolleg*innen, um diese mit den wichtigen Lebensmittelpaketen zu versorgen.

Die Freude auf Seiten der Mitarbeitenden war riesengroß. Einige Kolleg*innen bezeichnen es gar als das größte Geschenk, das sie je von Mankiewicz erhalten haben. Wir machen natürlich weiter und hoffen, dass sich der Zustand in Jinshan baldig verbessert.

In Momenten wie diesen wollen wir einfach mal Danke sagen. Danke für den atemberaubenden Zusammenhalt in der gesamten Unternehmensfamilie von Mankiewicz. Eine tolle Aktion, welche mit mutigem und schnellem Handeln den Kolleg*innen in Not enorm geholfen hat!