Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG)
Georg-Wilhelm-Straße 189
21107 Hamburg
Germany

+ 49 40 751030


Das Tor zur Welt

Ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot, eine gut ausgebaute Infrastruktur, Nord- und Ostsee quasi vor der Haustür; Hamburg gehört zu Recht zu den beliebtesten Städten Deutschlands. Und auch bei Besuchern aus dem Ausland erfreut sich die Millionenstadt wachsender Beliebtheit. Den Beinamen „Tor zur Welt“ verdankt Hamburg seinem Hafen.

Das Wasser bestimmt den Rhythmus

Nicht nur der sich ständig wandelnde Hafen und die Elbe, an dessen Stränden im Sommer fast mediterranes Flair herrscht, machen den Erholungswert Hamburgs aus. Auch zahlreiche Flüsse und Kanäle bieten Oasen der Ruhe und Entspannung. Auf der Außenalster im Herzen der Stadt tummeln sich selbst bei norddeutschem Wetter Segler und Ruderer. Am Ufer gilt währenddessen: Sehen und gesehen werden.

Kulturelle Hochgenüsse und Großveranstaltungen

Direkt am Hafen befindet sich die Elbphilharmonie, Hamburgs neuestes Wahrzeichen. Die Elphi-Plaza, eine Aussichtsplattform mit 360-Grad-Blick, wurde seit der Eröffnung schon von mehr als zehn Millionen Menschen besucht. Weitere Publikumsmagnete sind die Reeperbahn, das Miniatur Wunderland und Großveranstaltungen wie der Hafengeburtstag oder das winterliche Hamburg mit seinen zahlreichen Weihnachtsmärkten. Darüber hinaus gehört Hamburg zu den wichtigsten Musical-Standorten Europas. Ein weiterer Teil der Kulturlandschaft sind die vielen Theater und Museen.

Sportstadt Hamburg

Durch eine besondere Mischung aus Profi- und Breitensport hat es Hamburg geschafft, sich als Sportstadt zu etablieren, in der viele große Sportveranstaltungen stattfinden. Events wie der Marathon, das Radrennen oder der Triathlon locken seit Jahren Elite- und Hobby-Sportler an. Regelmäßig pilgern Fans in die Stadien der traditionsreichen Fußballclubs HSV und FC St. Pauli. Mit den Hamburg Towers hat die Stadt seit 2019 zudem wieder einen Verein in der Basketball Bundesliga.

Wilhelmsburg – ein Stadtteil im Wandel

Der Hauptfirmensitz von Mankiewicz befindet sich in Wilhelmsburg. Einst als Problemviertel verschrien ist das Quartier inzwischen vor allem bei jungen Familien und Studenten beliebt. 2013 fand hier die Internationale Gartenschau statt. Im Anschluss daran wurde das Gelände in den Wilhelmsburger Inselpark umfunktioniert. Seitdem erfreut sich der Park bei Anwohnern und Besuchern vor allem im Sommer großer Beliebtheit. Mit den Behörden für Umwelt und Energie sowie Stadtentwicklung und Wohnen befinden sich in Wilhelmsburg zwei wichtige öffentliche Einrichtungen der Stadt. Und auch in der Hamburger Kulturlandschaft hat Wilhelmsburg seinen Fußabdruck hinterlassen: Schon seit mehreren Jahren findet auf der Elbinsel das MS Dockville, ein beliebtes Musik- und Kunstfestival, statt.

Neben Hamburg gehören noch zwei weitere Standorte in Deutschland zur Mankiewicz-Gruppe: Dettingen und Scheeßel